Mit unserem Burnout-Präventionskonzept
einem Burnout vorbeugen

Das Burnout Syndrom ist als Berufskrankheit nicht anerkannt. Das Gefährliche am Burnout ist, dass sich diese Erkrankung schleichend und in Phasen entwickelt. Mangelndes Interesse am Beruf und Aufgabenbereich, permanente Müdigkeit, Erschöpfung und Angst, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen sind einige Merkmale, die sich langfristig sehr negativ sowohl im Beruf- als auch im Privatleben auswirken. Mit unserem Burnout-Präventionskonzept und Ihrer Unterstützung können wir Ihre Mitarbeiter schon in einer frühen Phase begleiten, einem Burnout vorbeugen und gemeinsam einen ganzheitlichen Weg der Persönlichkeitsentwicklung für Körper, Verstand und Gefühl gehen.

Das allumfassende Präventionskonzept der agm Akademie bewahrt den Mitarbeiter vor Isolation und dem Ausschluss aus den betrieblichen Prozessen. Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der psychosomatischen Medizin sowie die positive Resonanz auf unser innovatives Konzept weist uns als einen der führenden Anbieter der Burnout-Prophylaxe und Resilienz-Förderung aus. Programm und Inhalte werden nach den individuellen Bedürfnissen von Betrieb und Mitarbeiter ausgestaltet.

 

Kursangebot I Burnout-Prophylaxe

Stärken Sie Ihre Ressourcen und starten Sie jetzt
Ihr persönliches Gesundheitsprojekt!

Führungskräfte spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um die Förderung der Gesundheit im Unternehmen geht. Doch wer thematisiert die Gesundheit der leitenden Personen selbst? Dabei haben gerade Führungskräfte aufgrund mehrfacher Belastungen oftmals ein erhöhtes Gesundheitsrisiko. Nicht nur Herz-Kreislauf-Erkrankungen sondern immer häufiger auch Erschöpfungszustände bis hin zu Depressionen sind die Folge. Prävention ist daher gerade für Führungskräfte besonders wichtig.

Doch wie kann ich mein Gesundheitsverhalten nachhaltig positiv stärken und für mich und meine Mitarbeiter gesunde Führung leben?
Diese und andere Fragen möchten wir Ihnen ganzheitlich, inklusive ärztlicher Beratung beantworten.

Zielgruppe:
Unternehmensvertreter und Führungskräfte, die aktiv an ihrem Gesundheitsverhalten arbeiten möchten, um auch in Zukunft beschäftigungsfähig und leistungsstark zu sein.

Ihre Vorteile:
Kleingruppe mit max. 10 Teilnehmer.
Medizinischer Check inkl. Aufdeckung zellulärer Ursachen von Erschöpfungszuständen.
Verantwortlichkeiten und Prozesse bleiben in Ihrer Hand.

 

Kursprogramm
im Überblick

Das Programm ist modular aufgebaut und findet in der Regel im 4-wöchigen Abstand von donnerstags 13 Uhr bis samstags 15 Uhr statt. Die medizinischen und körperlichen Check-ups erfolgen donnerstags in den Modulen 1 und 5.

MODUL 1:
Ernährungsverhalten gestern und heute, Rolle der Mikronährstoffe, Genuss und Entspannung durch Ernährung.

MODUL 2:
Bewegung in der heutigen Zeit, ergonomisches Arbeiten, Krankheiten durch Bewegung entgegentreten.

MODUL 3:
Was Stress mit uns macht? Techniken zur Entspannung in allen Lebenslagen, achtsamer Umgang mit sich und
der Umwelt.

MODUL 4:
Warum brauchen wir Schlaf? Schlafrituale, -förderer und -räuber, gesunden Schlaf fördern, Schicht und Schlaf

MODUL 5:
Vertiefung und Verknüpfung der einzelnen Themenschwerpunkte, kollegiale Beratung.

MODUL 6: 14. - 16.12.2017
Was hat mir das Programm gebracht? Ergebnisse aus den medizinischen und körperlichen Check-ups.
Wie gelingt mir eine nachhaltige Umsetzung? Tipps und Tricks im Austausch mit den Referenten.

 


Sie wollen mehr Informationen über den Zeitplan und das detaillierte Programm?
Frau Christina Brucker steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.
Kontakt: Tel.: 0621 – 49 600 870
E-Mail: christina.brucker@agm-gmbh.com


 

Weitere Informationen
zur Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Radissonblu Mannheim
Stadtquartier Q6/Q7 - Q7, 27
68161 Mannheim


Anfahrt:


Übernachtungsmöglichkeiten:

Weitere Möglichkeiten finden Sie hier.

 

 


Sie wollen mehr erfahren?
Frau Christina Brucker steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.
Tel.: 0621. 49 600 870
E-Mail: christina.brucker@agm-gmbh.com