Vitamin D


Vitamin D ist im eigentlichen Sinne kein Vitamin, sondern ein Hormon, welches in mehr als 30 Organen und Geweben dazu beiträgt, mehr als 200 verschiedene Gene zu aktivieren. Vitamin D ist somit ein „Zentralschalter“, der zahlreiche Körperfunktionen steuert. Ist die Versorgung mit Vitamin D unzureichend, kommt es zu vielfältigen Funktionsstörungen. Laut aktuellen Forschungsergebnissen stehen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Krebs, Diabetes mellitus, rheumatoide Arthritis und Infektionskrankheiten in einem Zusammenhang mit einem niedrigen Vitamin-D-Spiegel. Erfahren Sie mehr über die Wirkweisen und Zusammenhänge sowie deren Bestimmungsmöglichkeiten.

 

Mikronährstoffe


Vitamine und andere Mikronährstoffe besitzen in der vorbeugenden Therapie von Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Krebs oder Herzerkrankungen ein beachtliches Potential. Stress erzeugt einen deutlich erhöhten Mikronährstoffbedarf.
Der Teilnehmer erfährt Zusammenhänge über ein gesundes reibungsloses Funktionieren aller Zellsysteme bzw. Organe in Verbindung mit der richtigen Konzentration und Relation der Mikro- und Makronährstoffe.
Durch das Wissen über eine gesunde Zusammensetzung von Nahrungsmitteln kann der Teilnehmer eigenverantwortlich zur Erhaltung seiner Gesundheit und Vorbeugung von Krankheiten beitragen.

 

Wake up!

Kreativer, glücklicher und leistungsfähiger in einer ausgeschlafenen Gesellschaft
Ausreichender Schlaf ist einer der drei Säulen einer gesunden Lebensführung. Warum ist Schlaf so vieler Menschen gestört? Was sind die häufigsten Schlafkrankheiten und was ist der Segen des Schlummers? Der Vortrag trägt die Fülle neuer Erkenntnisse aus der biologischen Forschung zusammen und zeichnet daraus ein anschauliches, wissenschaftlich fundiertes und hochaktuelles Bild der modernen Schlafforschung. Ganz nebenbei erfahren Sie, wie und wieso Sie diese Erkenntnisse für eine Optimierung der eigenen Leistungsfähigkeit nutzen können und erhalten sinnvolle Tipps zur Verbesserung der Schlafqualität, zur Einschätzung Ihrer individuellen Schlafdauer und der idealen Schlafrhythmen. (nur ggfs. und nur zeitweise!)


Sie wollen mehr erfahren? Wir freuen uns auf Sie!
Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung
Tel.: 0621 49 600 870
E-Mail: team.arbeitsmedizin@agm-gmbh.com